Nachtblatt V

Gedicht auf ein Bild von Christian Rothwangl.

Schwarzbold.jpg

in dir bricht sich nicht
der staub der gläser
von dem kleinen denken
bleicher schatten
umhäuten schweigen
deine schwingen
altbegehrtes
dichtet dich
in sich
zusammen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s