Nachtblatt IV

Gedicht auf ein Bild von Arnold Berger.

Pasted Graphic.jpg
Bild (c) Arnold Berger: Landschaft 2015, Acryl & Öl auf Holzplatte, gerahmt 20 x 25

Dämmernd durchtrübt
das müdige Glühen
des baldigen Einst
den Tann.
Bäumend durchrauscht
das ewige Wahr
den Armen entfleucht
das Wann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s